BGH Beschluss vom 20.09.2018 (Az.: IX ZB 41/16)

Zuschläge für Sonntags- und Feiertagsarbeit unterliegen in den Grenzen des § 3b EStG als Erschwerniszulagen nicht der Zwangsvollstreckung. Keine Erschwerniszulagen sind Zuschläge für Samstagsarbeit (Anschluss an BAG, NJW 2017, 3675). Der Insolvenzverwalter kann die hierfür geleisteten Zahlungen daher nachträglich anfechten.  Volltext